Detox Fußbad auf höchstem Niveau mit AionoMed

AionoMed ist das richtige System für den professionellen Einsatz und für Privatanwender, die ein leistungsstarkes System und eine vollkommen saubere Detox-Anwendung wollen.

Unsere Zielgruppe sind Anwender, die verstanden haben: warum eine Ladungszufuhr für den Körper sinnvoll ist und regelmäßige Anwendungen notwendig.

Metallfrei für Ihre Gesundheit

AionoMed ist das einzige Detox Fußbad System, das mit dem metallfreien Konverter PD12 für metallfreie Anwendung ausgestattet wird. So ist sicher gestellt, dass keine Metall-Ionen in den Körper gelangen.

Die AionoMed Detox Fußbad Geräte werden in Deutschland hergestellt. Sie zeichnen sich durch Sicherheit, Zuverlässigkeit und gute Qualität aus (kein einziger Defekt bei unseren Kunden in 10 Jahren).

Es gibt zwei verschiedene AionoMed-Systeme

  •   AionoMed 500 mit 12 Volt Betriebsspannung. Diese ist üblich bei Detox-Fußbad-Geräten.

  •   AionoMed 2000 mit doppelter Betriebsspannung von 24 Volt; dadurch reduziert sich die Anwendungsdauer von 30 auf 15 Minuten. Besonders begehrt für den schnelleren Durchlauf in Praxen und Studios. Außerdem hat das AionoMed 2000 je zwei Ein- und Ausgänge. Dadurch haben Sie mehr Möglichkeiten für therapeutische Anwendungen. (Preis 3.084,- inkl. MwSt.)

Lesen Sie unten, wie das Detox Fußbad funktioniert und welche Therapie-Möglichkeiten AionoMed noch bietet.

Wie funktioniert ein Detox Fußbad mit AionoMed?

Man stellt die Füße für 30 Minuten in eine Wanne mit warmem Salzwasser, in dem Ionen oder Elektronen (negativ geladene Teilchen) erzeugt werden. Man spürt den Strom nicht, denn die beiden Elektroden, die die Elektrolyse machen, sind im Konverter eingebaut.

Warum Ionen?

Hohe Ionenkonzentrationen in der Luft oder im Wasser können eine Beschleunigung von Stoffwechselvorgängen bewirken. Beim Detox Fußbad werden durch Elektrolyse ungebundene Ladungsträger, also Ionen bzw. Elektronen, erzeugt.

So ein Detox Fußbad ist also eine gute Möglichkeit, um den Stoffwechsel anzuregen, denn über die Fußsohlen mit ihren über 4000 Schweißdrüsen kann der Körper perfekt elektrische Ladungen aufnehmen und abgeben. Man fühlt sich wohl, energievoller und aktiver.

Das Detox Fußbad wird 2-3 mal pro Woche durchgeführt. Um den Körper beim Ausleiten zu unterstützen, sollte man viel mineralarmes Wasser trinken (Leitungswasser 15 Minuten kochen lassen).

Wie fühlt sich eine Detox-Anwendung an?

Man stellt die Füße für 30 Minuten in eine Wanne mit warmem Salzwasser, durch das schwacher elektrischer Strom fließt (Elektrolyse). Man spürt diesen Strom nicht, es fühlt sich an wie ein normales Fußbad. Danach fühlen sich die Beine oft leicht und sauber an. 

Welches Salz wird beim AionoMed-Fußbad verwendet?

Bei AionoMed verwendet man eine Sole aus Himalaya-Salz. Man kann eigentlich jedes Salz verwenden, wenn es natriumarm ist. Zu empfehlen sind hochqualitative Salze aus Meer oder Berg.

Wie funktioniert die Ausscheidung?

Der Körper lagert Giftstoffe, die er nicht abbauen kann, und Stoffwechsel-Abbauprodukte vor allem im Bindegewebe und Fettgewebe. Durch die negativ geladenen Ionen des Detox Fußbades können diese möglicherweise gelöst werden. 

Das Lymphsystem führt dann die Abfallstoffe zu den Ausscheidungs-Organen - Nieren, Leber, Darm. Wir bieten dafür Kräutertinkturen an. Wichtig ist auch das reichliche Trinken von mineralarmem Wasser während und nach der Detox-Anwendung.

AionoMed bietet weitere Therapiemöglichkeiten

Hydroresonanz

Detox-Fußbad plus Bioresonanz ergibt Hydroresonanz. Die Hydroresonanz-Therapie verbindet also zwei bewährte Verfahren. In den handgefertigten Einschwing-Zylinder können Sie beliebige bio-energetische Informationen stellen:

  •   Eigenblut
  •   Sputum
  •   Proben von Pathogenen
  •   Homöopathika

Diese Informationen werden in das Wasser eingeschwungen, in dem die Füße während der Detox-Anwendung stehen. Für die ungestörte Leitung der Informationen garantieren die abgeschirmten Spezialkabel.

SWEEP-Felder

Die Frequenztherapie mit dynamischen SWEEP-Feldern nutzt quantenphysikalische Resonanzfelder. Über massive Handelektroden nimmt der Anwender Frequenz-Programme auf.

Es gibt 12 verschiedene SWEEP-Programme:

  •   Relax
  •   Meditation
  •   Detox
  •   Regeneration
  •   Immun
  •   Vitalisierung
  •   Brain fit
  •   Sleep
  •   Slim fit
  •   Harmony
  •   Color Balance
  •   Water Balance

Der Anwender nimmt die Frequenzen über massive, handgefertigte Handelektroden auf. Dynamisch heißt, daß keine statischen Frequenzen erzeugt werden, sondern ständig sich verändernde Felder.

Diese erweiterten Therapie-Möglichkeiten können jederzeit auch nachträglich aufgerüstet werden. Mehr erfahren Sie in unserer äInfo AionoMed“, die Sie gratis bei uns anfordern können (per Post oder Email).

Mehr darüber erfahren Sie in unserer AionoMed-Info, die Sie gratis bei uns anfordern können (per Post oder Email).