10 Elemente-Chipcards

Heilpraktiker Alan Baklayan hat sich bei der Gestaltung dieser Frequenzprogramme an den 5 Elementen der Traditionellen chinesischen Medizin (TCM) orientiert. Jedes Element ist einer bestimmten Kombination von zwei Meridianen zugeordnet (bei Feuer sind es 4).

Meridiane sind die Energie-Leitbahnen des Körpers. Jeder Meridian entspricht einem bestimmten Organ des Menschen.

akupunkt_puppe

  •   Erde - Milz/Pankreas, Magen
  •   Feuer - Herz, Dünndarm, Pericard, 3facher Erwärmer
  •   Holz - Leber, Galle
  •   Metall - Lunge, Dickdarm
  •   Wasser - Niere, Blase

Akupunktur ohne Nadeln

Für jedes dieser 5 Elemente gibt es eine dämpfende und eine unterstützende Chipcard. Diese haben ganz verschiedene Wirkungen. Die Dämpfung entspricht in der Akupunktur dem Setzen einer Silbernadel (sedierend), die Unterstützung einer Goldnadel (tonisierend).

Man sollte keinesfalls von demselben Element gleichzeitig Dämpfung und Unterstützung anwenden, denn diese widersprechen einander. Man kann ja auch nicht gleichzeitig kühlen und erhitzen.

Die TCM ordnet jedem Organ eine zweistündige Phase des Tages und einen Monat zu. Sie sehen die Organuhr auf dieser Seite (unten). Ausführliche Informationen und Videos über die Traditionelle chinesische Medizin finden Sie auf der Seite des St. Hedwig-Krankenhauses (Akademisches Lehrkrankenhaus der Charité). 

downloaden_2587e22dfb7c4b

In dieser PDF-Broschüre von Alan Baklayan erfahren Sie mehr über die Symptome und Anwendungsmöglichkeiten der Elemente-Chipcards. Außerdem können Sie die Indikationsliste der Elemente-Chipcards herunterladen. So finden Sie ganz leicht die richtige Chicard anhand der Symptome.