Wobbeln

Wobbeln (auch ""Sweepen"" genannt) ist das gleichmäßige ""Abstreichen"" eines Frequenzbereiches. Gerade wenn man nach den Frequenz-Tabellen von Dr. Hulda Clark geht, kann es sehr wichtig sein, komplette Bereiche abzudecken. Denn laut Dr. Clark haben Erreger nicht feste Frequenzen, sondern jeweils einen oder mehrere Frequenz-Bereiche.

Nicht zuletzt die harmonikalische Schwingungstabelle nach Baklayan erfasst ganze Ebenen und Meridiane, und da ist es unumgänglich, dass der Zapper wobbeln kann. Die obere Grafik zeigt die typische Rechteckwelle eines Zappers, die in den positiven Bereich verschoben ist. Das untere Bild zeigt eine Wobbel-Kurve: der Frequenzbereich wird kontinuierlich durchfahren.

freq-wobbeln