Parasitenkur nach Dr. Hulda Clark

Die Parasitenreinigung sollte laut Dr. Clark regelmäßig durchgeführt werden. An Mensch und Tier, weil beide zusammen leben und sich gegenseitig anstecken können. Mehr darüber erfahren Sie im Buch "Heilung ist möglich".

Diese Parasitenkur richtet sich vor allem gegen Darmparasiten, weil der Strom des Zappers den Darminhalt laut Clark nicht erreicht. Die Parasitenkräuter sind

  •  Schwarzwalnuss
  •  Nelken
  •  Wermut

Wir bieten diese Pflanzenextrakte als Kräutertinkturen und in Kapselform an. Sie finden auch ein preisgünstiges Set aus allen drei Parasitenkur-Kapseln.

100 Dragees

100 Dragees

100 Dragees

100 Dragees

0401029,0401031,0401030

Parasitenkur Kapseln Set

59,00 € 65,60 €

L-Arginin

14,90 €

L-Ornithin

16,80 €

Alle 3 Parasitenkräuter in einem

Die Parasiten-Kräutertinktur enthält praktischerweise alle drei Pflanzen und ist für die Konservierung mit Alkohol versetzt (ca. 11%). Am wirkungsvollsten ist die Original-Schwarzwalnusstinktur (ca. 50% Alkohol). Diese Tinkturen werden in Wasser aufgelöst.

Arginin und Ornithin wurden von Dr. Clark begleitend empfohlen, weil sie die möglichen Entgiftungserscheinungen nach Meinung vieler erfahrener Therapeuten mildern können.

Kapselform

Die Kapseln sind für alle, die den Alkohol in der Schwarzwalnusstinktur und in der Parasiten-Kräutertinktur nicht möchten:

  •   Kinder
  •   trockene Alkoholiker und viele andere, die den Alkohol meiden
  •   Tiere: einfach die Kapseln öffnen und das Pulver ins Fressen geben. Die Kapseln enthalten reines Pulver aus der Pflanze

Parasitenkur und Zapper

Komplett ist die Parasitenkur nach Hulda Clark nur mit der Einnahme der Kräuter UND der Anwendung des Zappers. Mehr darüber auf der Seite Zapper.