Vorschau: Schwarzwalnusstinktur
Vorschau: Schwarzwalnuss für Parasitenkur nach Dr. Hulda Clark
Schwarzwalnusstinktur
Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Schwarzwalnusstinktur

 (2 Bewertungen) Artikel-Nr.: 0401027.60


19,80 €
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Inhalt: 0.06 Liter (330,00 € * / 1 Liter)

Menge

Produktinformationen "Schwarzwalnusstinktur"

schwarzwalnuss mit grünen Schalen

Schwarzwalnuss-Tinktur extra stark

Die Schwarzwalnuss-Tinktur wird neben Nelken und Wermut von Dr. Hulda Clark gegen Parasiten empfohlen. Mehr darüber auf der Seite Parasitenkur nach Clark.

Die Schwarzwalnuss-Tinktur enthält 50% Alkohol. Wer das nicht möchte, kann alternativ auf die Schwarzwalnuss Kapseln zurückgreifen. 

Bitte verdünnen Sie die flüssige Schwarzwalnuss-Tinktur großzügig mit Wasser, denn sie ist "extra stark", also hochkonzentriert. 60 ml sind ausreichend für 10 Tage. 120 ml können Sie für 3 Wochen Parasitenreinigung kaufen. Sie können die Menge oben auswählen, über dem grünen Warenkorb Button.

Schwarznusstinktur Bestandteile

  •   Destilliertes Wasser
  •   circa 50% Alkohol, gewonnen aus Korn, zur Konservierung
  •   Extrakt der grünen Hüllen der Schwarzwalnuss
  •   Vitamin C

Walnusstinktur Verzehrempfehlung

Nehmen Sie von der Walnusstinktur 2 Teelöffel täglich. Lösen Sie 2 Teelöffel in einem großen Glas Wasser ohne Kohlensäure auf. Nehmen Sie die Schwarzwalnuss-Tinktur NICHT PUR ein. Der Verzehr wird erst ab dem 12.Lebensjahr empfohlen.

Überschreiten Sie die empfohlene Verzehrmenge nur in Absprache mit einem Arzt, der Ihnen medizinischen Rat gibt.

Verbrauchen Sie die Schwarzwalnusstinktur bitte nach dem ersten Öffnen innerhalb von 3 Wochen. Lagern Sie das Produkt außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern - am besten im Tiefkühlfach. Die Schwarzwalnusstinktur gefriert nicht, weil sie Alkohol enthält. 

Alternativ zur Tinktur gibt es auch Kapseln mit Schwarzwalnuss-Pulver. So können Kinder und Haustiere ebenfalls die Parasitenkur durchführen.

Schwarzwalnuss-Baum vom Boden aus gesehen, hellgrünes Blätterwerk über dunkelbraunen Ästen

Die schwarze Walnuss

Die schwarze Walnuss ist in Nordamerika beheimatet. So hat die amerikanische Forscherin Dr. Hulda Clark Schwarzwalnusstinktur als Teil ihrer Parasitenkur empfohlen. Die schwarze Walnuss heißt botanisch Juglans negra. Da der Baum ausreichend Wasser braucht, wächst er von Kanada bis hinunter nach Texas.

Die Schwarzwalnusstinktur wird aus der grünen Schale der reifen Früchte gewonnen. Sie wird in den USA geerntet, verarbeitet, mit Alkohol haltbar gemacht und fertig nach Europa geschickt. In Europa vertreibt sie die Firma: Dr. Clark Zentrum Limited, 152 Naxxar Rd. #7, SGN, 9030 San Gwann, Malta.

Der Extrakt wird außerdem zu Pulver verarbeitet und Kapseln damit gefüllt.

Die Einnahme dieses Nahrungsergänzungsmittel ersetzt nicht eine abwechslungsreiche Ernährung und pflanzliche Produkte. Holen Sie sich bei Beschwerden medizinischen Rat vom Arzt. 

Kundenbewertungen für "Schwarzwalnusstinktur"
15.11.2018

Original-Produkt

Ich habe nach der Original-Tinktur von Hulda Clark gesucht und bin hier fündig geworden. Habe auch die Wermut- und Nelkenkapseln hier bestellt und bin sehr zufrieden damit.

26.02.2018

Zufrieden

Nach vielen Jahren schlimmster Regelbeschwerden bin ich per Zufall darauf gekommen dass der Grund dafür in meinem Fall Parasiten sein müssen. Das liest man z.B. auch bei Hulda Clark und Alan Baklayan. Mir half die Parasitenkur nach Hulda Clark und der Zapper hilft mir unmittelbar im Falle von Menstruationskrämpfen. Ich bin noch nicht völlig beschwerdefrei, aber die Beschwerden sind auf ca. 20 Prozent zurück gegangen. Nun nehme ich die Erhaltungsdosis der Parasitenkur (die Schwarzwalnusstinktur ist ein Teil davon) und zappe mich weiterhin. Ein 80prozentiger Erfolg, der mir ein Stück Lebensqualität und Hoffnung zurück gibt.

Admin 27.02.2018

Das ist auch unsere Erfahrung aus 20 Jahren: die Erfolgsquote der Parasitenkur und des Zappers von Hulda Clark liegt bei 70-80%. Diese Parasitenkur sollte wirklich jeder machen.

Bewertung schreiben

Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.